CARSTEN KOCHAN
Regisseur | Schauspieler | Schauspielleiter

WOYZECK

Schauspiel von Georg Büchner

Regie & Ausstattung Carsten Kochan
Mit Sophie Pompe, Irina Ries, Jannike Schubert; Alexander Beisel, Janik Mader, Gregor Nöllen, Stephan Rumphorst

Der vor 200 Jahren geborene Dichter Georg Büchner hat in seinem kurzen Leben die deutsche Literatur wie kaum ein anderer geprägt. Sein politisches Engagement spiegelt sich in seinem dichterischen Werk wider. Büchners letztes Drama „Woyzeck” blieb ein Fragment, da der an Typhus Erkrankte im Alter von 23 Jahren starb. Doch gerade diese fragmentarische Form schuf ein neues Genre im deutschen Theater. Nie zuvor wurde ein Thema so kompakt und gleichzeitig vielfältig in einer offenen Form dargestellt wie in "Woyzeck". Bis heute kann ein Regisseur sich die Reihenfolge der Szenen selbst bauen.

Landestheater Eisenach | Premiere 25. Januar 2014

  • Woyzeck 01
  • Woyzeck 02
  • Woyzeck 03
  • Woyzeck 04
  • Woyzeck 05
  • Woyzeck 07
  • Woyzeck 08
  • Woyzeck 09
  • Woyzeck 11
  • Woyzeck 12